STAINLESS 2017

Erfolgreiche Tage in Brünn

"Bundled competency in tubes" auf der Messe Stainless vor Ort erleben


Sehr zufrieden zeigte sich Manfred Seewald, der Vertriebsleiter Industry & Trade der fischer group, nach zwei intensiven Messetagen: „Für so eine kleine Messe gab es überraschend viele und gute Kontakte.“ Damit hat sich die „9th International Stainless Steel Exhibition“ am 17. und 18. Mai 2017 als echte Fachmesse erwiesen, auf der nicht die Quantität der Besucher zählte, sondern die Qualität.

Rund 2.000 Edelstahl-Fachleute und 150 Aussteller trafen sich und tauschten sich über alle Fragen rund um die Vielfalt der rostfreien Anwendungen aus. Die Gäste kamen zum großen Teil aus Tschechien und Polen. „So konnten wir die Zielsetzung, unseren Bekanntheitsgrad gegenüber osteuropäischen Interessenten weiter auszubauen, sehr erfolgreich umsetzen“, so Seewald weiter. Auch die beiden Account Managerinnen der fischer group Carina Zink und Melanie Fies führten während der beiden Messetage viele Gespräche mit ihren Kunden.

Neukunden und Bestandskunden umfassend informiert
Neben Neukontakten aus den Bereichen Handel, Anlagenbau und Maschinenbau konnten viele Bestandskunden mit vertiefenden Informationen über das breite Leistungsspektrum der fischer group versorgt werden. Hilfreich waren dabei unter anderem die neuen kompakten Übersichtsflyer und die fischer-Flaschenöffner, die unter dem Motto „The fischer group opens up new opportunities for you ...“ verteilt wurden. „Bereits auf der Messe haben wir eine beachtliche Anzahl von Anfragen erhalten. Insofern hat sich der Einsatz voll und ganz gelohnt“, freut sich Seewald.
 
 
© by F.E.R. fischer Edelstahlrohre GmbH