Ehrenamtsfreundlicher_Arbeitgeber

fischer Edelstahlrohre als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Innenminister Thomas Strobl verleiht Hans Fischer Urkunde


2018 wurden in Baden-Württemberg insgesamt 41 ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz ausgezeichnet. Darunter auch die fischer Edelstahlrohre in Achern. Die ausgezeichneten Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitern den ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit während der Arbeitszeiten. So sind sie in Notfällen, wie Naturkatastrophen, Bränden, Verkehrsunfällen und anderen Unglücksfällen jederzeit einsatzbereit. „Mit dieser Auszeichnung wollen wir als Land diesen Arbeitgebern unsere Anerkennung und Wertschätzung entgegenbringen“, betonte der stellvertretende baden-württembergische Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Thomas Strobl bei der Übergabe der Urkunde an Hans Fischer. „Für uns ist die Freistellung der Feuerwehrleute und des technischen Hilfswerks eigentlich selbstverständlich. Aber ich freue mich natürlich auch über die öffentliche Anerkennung dafür“, kommentierte Hans Fischer lächelnd.

Bei fischer in Achern arbeiten mehrere Feuerwehr- und THW-Angehörige, sodass bei Notfällen etliche Einsatzkräfte sofort freigestellt werden können und bereitstehen. Das hilft der Stadt Achern, die nötige Tagesverfügbarkeit der Feuerwehr zu erfüllen – und im Notfall schnellere und möglicherweise lebensrettende Hilfe zu leisten.


Bildnachweis: Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration
 
 
© by F.E.R. fischer Edelstahlrohre GmbH
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen